2001

Keine Leiche ohne Lilly

eine Kriminalkomödie in 3 Akten von Jack Popplewell; Deutsche Bearbeitung von Christian Wölffer

Mit kriminalistischem Instinkt und bayerischer Beharrlichkeit  versucht die Putzfrau Lilly Pfeiffer einen Mord in den Räumen ihres Arbeitgebers aufzuklären und setzt sich dabei sogar über polizeiliche Ermittlungen hinweg. Immer wieder verwirrt sie mit ihren Theorien und praktischen Ermittlungen sowohl Inspektor Becker - einen alten Schulfreund - als auch ihre Kolleginnen und Kollegen.




Person

Darsteller

Lilly Pfeiffer, Putzfrau bei Marschall GmbH

Marianne Löwe

Harry Becker, Kriminalsinspektor

Martin Raubüchl

Josef Goderer, Polizist

Alfons Bauer jun.

Richard Marschall, Inhaber der Fa. Marschall GmbH

Günter Okon

Susanne Marschall, seine Frau

Martina Ams

Maria Blümchen, Sekretärin bei Marschall Gmbh

Rosa Wagner

Robert Westerwald, Prokurist bei Marschall GmbH

Willi Zirngibl

Viktoria Reinhard, Büroangestellte bei Marschall GmbH

Melanie Ams



Regie

Hans Leibig

Souffleuse

Christl Bruns

Maske

Martina Okon

Bühnenbau

Ewald Wagner

Technik

Peter Zötl, Ralf Wagner


Presseauszug: Münchner Merkur, 23.4.2001

Harthauser bestehen Krimi-Abenteuer bravourös
... Das Harthauser Dorftheater hat sich in diesem Jahr auf ein ganz neues Abenteuer eingelassen: 
Zum ersten Mal steht ein Krimi auf dem Programm der Laienspieltruppe, und dieses Abenteuer meistern die Schauspieler rund um Regisseur Hans Leibig mit Bravour. Es ist ein wirkliches Vergnügen, die beiden Hauptdarsteller des Stücks zu beobachten: Lilly Pfeiffer (Marianne Löwe) und Inspektor Harry Becker (Martin Raubüchl), eine Kombination aus Derrick und Harry, Sherlock Holmes und Dr. Watson, Miss Marple und Inspektor Craddock. Nur besser, explosiver und viel, viel komischer.  ...